JEDER MENSCH IST ANDERS

JEDES ANLIEGEN IST INDIVIDUELL

UND JEDES ZIEL IST EINZIGARTIG

Daher gibt es auch keine einheitlichen Abläufe. Schließlich geht es darum speziell mit Ihnen und für Sie den idealen Weg zu finden Ihr bewusstes und unbewusstes Denken in Einklang zu bringen. Eine Therapie oder ein Coaching ist immer ein Miteinander.

Hypnose ist eine Kurzzeittherapie.

Das heißt, dass für die meisten Themen schon 3-5 Sitzungen völlig ausreichend sind. (Und wenn Sie Ihr Anliegen in der Spalte links nicht finden, dann fragen Sie einfach nach. Ich gebe Ihnen gerne Auskunft.)

Das Ziel heißt Selbstkompetenz.

Am Ende unserer Arbeit soll ein zufriedener Mensch stehen, der in der Lage ist sein Leben selbst zu meistern – ohne fremde Hilfe. Daher bekommen Sie von mir auch eine Reihe”Selbsthilfemaßnahmen” an die Hand.

Und egal was anliegt: Sie haben die Freiheit nach jeder Sitzung entscheiden zu können ob Sie weitermachen möchten.

Kommen wir nun zu den

Fragen & Antworten

Film, Fernsehen und Shows haben Hypnose immer wieder in aller Munde gebracht. Leider aber in einer für diese Medien passenden, hoch dramatischen Form. So wurden viele erstaunliche, unheimliche und beängstigende Mythen und Legenden geschaffen, die ich hier kurz besprechen möchte:

Bin ich während der Hypnose willenlos? Kann der Hypnotiseur mit mir machen was er will?

Nein. Hypnose ist ein Zustand erhöhter Entspannung und Konzentration. Sie werden ruhen, aber alles mitbekommen was um sie herum vorgeht. Womöglich nehmen Sie die Umgebung nicht mehr so deutlich wahr, weil Sie sich auf etwas anderes konzentrieren, aber diesen Zustand kennen Sie von Tagträumen, dem Lesen eines guten Buches oder einem guten Film. Egal wie sehr das Buch sie fesselt, sie könnten jederzeit den Deckel zu klappen und etwas anderes machen. Ebenso können Sie jederzeit, wenn Sie den Wunsch verspüren, die Hypnose selbst beenden. Und das machen sie spätestens, wenn ein unseriöser Hypnotiseur von Ihnen etwas verlangt was sie nicht möchten.

Ist mein Verstand völlig ausgeschaltet? Bekomme ich nichts mit und kann mich auch hinterher an nichts erinnern?

Weder, noch. Wir öffnene lediglich ein Tor zu Ihrem Unterbewusstsein. Letztlich wollen wir Bewusstsein und Unterbewusstsein auf ein gemeinsames Ziel ausrichten. Beide Ebenen ihres selbst sollen optimal zusammenarbeiten. Und genau daher ist es auch nur wünschenswert wenn Sie sich hinterher (also: bewusst) an alles erinnern können.

Aber in Hypnose-Shows werden die Gäste wie Puppen kontrolliert, machen die unsinnigsten Sachen und haben hinterher keinerlei Erinnerung mehr daran!

Hypnose-Shows sind, wie das Wort schon sagt „Shows“ und funktionieren nach anderen Regeln. Manches von dem was dort gezeigt wird hat mit Hypnose wenig bis gar nichts zu tun – wohl aber viel mit einfachen Tricks und den Erwartungshaltungen der Gäste.

Kann es sein, dass ich nicht wieder erwachen?

Nein, denn Hypnose ist kein Schlaf. Sie können jederzeit, wenn sie es möchten die Augen öffnen. Die Augen überhaupt zu schließen ist nicht einmal zwingend nötig, es hilft lediglich die Außenwelt auszublenden und sich mehr auf sich selbst zu konzentrieren. Hypnose funktioniert auch mit offenen Augen wunderbar.

Gibt es Menschen die nicht hypnotisierbar sind?

Da Hypnose ein natürlicher Zustand ist, kann auch jeder hypnotisiert werden, von bestimmten körperlichen und psychischen Krankheitsbildern einmal abgesehen.

Aber ich habe gehört, wenn man nicht will klappt es auch nicht.

Das stimmt, aber wenn Sie es partout nicht wollen, dann ist Hypnose vielleicht nicht das Richtige für Sie.

Ein wenig mulmig ist mir schon. Ich kann mich sowieso nie auf irgendetwas konzentrieren. Dann funktioniert es bestimmt nicht, oder?

Wenn Sie sich lediglich unsicher sind oder ein wenig Angst haben, ist das völlig normal. Immerhin können Sie nicht wissen was genau auf sie zukommt. Und wenn viel in ihnen vorgeht, ist eine Entspannungstechnik vielleicht genau das Richtige für Sie.

In jedem Fall würde ich ihnen raten es einfach einmal auszuprobieren. Sie werden schnell merken wie gut es Ihnen tut.

Haben Sie noch weitere Fragen? Rufen Sie mich doch an, und wir können uns gerne darüber unterhalten.

Risiken & Nebenwirkungen

Ganz einfach:

Sie erreichen Ihre Ziele.

Sie werden entspannter und konzentrierter, lassen sich nicht mehr so schnell aus der Ruhe bringen, begegnen Ihrer Umwelt und Ihren Mitmenschen positiver. Und das wiederum lässt Ihre Mitmenschen positiver und offener auf Sie reagieren.

Jeder Schritt, der Sie mit Leichtigkeit Ihrem Ziel näher bringt, lässt Ihre Zuversicht in Ihre inneren Ressourcen und damit Ihr Vertrauen in sich selbst weiter wachsen. Sie werden mehr Zutrauen in Ihre Fähigkeiten und Ihre Möglichkeiten entwickeln.

Und einige behaupten sogar, dass eine entspannende Hypnose und ein sorgenfreieres, zuversichtlicheres Leben Sie um ein paar Jahre jünger aussehen lassen. Wie eine Frischzellenkur für Ihre Sorgenfältchen und Ihre kleinen grauen Zellen.

Lassen Sie Ihren Träumen Flügel wachsen – und Sie werden fliegen

© Copyright - Jens Fischer - Praxis für Hypnosetherapie | Website by Shore